Artikel zur Kategorie: Dates


Der Fluch der Türken

Beethoven legt viel Wert auf die Brüderschaft der Humanität, wir sind alle eine große glückliche Familie, die Freiheit, Ehre und so weiter genießt. Wenn wir in den bevorstehenden Tagen immer wieder die "Ode an die Freude" hören, wäre es angemessen sich zu erinnern was nach dieser triumphierenden Melodie kommt. Bevor man sich des warmen Gefühls erliegt eine große Familie zu sein, sollten Europäer einen Gedanken an die richten die sich nicht bejubeln können "der stehle weinend sich aus dem Bund". Es ist wahrscheinlich der ein zigster Weg ein Ende des Randalierens und der Autoverbrennungen und anderen Formen der türkischen Märsche zu bereiten. Ihr werdet es mit eigenen Augen sehen.

Der Performer Caglar Yigitogullari vom Stadttheater zu Istanbul, der Gründer des Künstlerlabels Endzeit Industry Volkan T error und die Dramaturgin Yesim Yalman erarbeiten nach der Idee von Caglar Yigitogullari eine "Post Traumatische Performance" die sich mit der 9. Symphonie von Beethoven auseinandersetzt. Die einzelnen Puzzleteile werden aus der Vergangenheit transportiert und in einen aktuellen gesellschaftspolitischen Kontext gesetzt. Mit dieser ersten gemeinsamen Produktion nähern sie sich dem Thema aus zwei verschiedenen Perspektiven. Stellt sich nur noch die Frage: Wie habt ihr die 9. Symphonie gehört?

Alle Protagonisten sind seit Jahrzehnten an verschiedenen Theaterproduktionen Europaweit als Performer, Musiker und Künstlerin tätig.

Eine Produktion von Caglar Yigitogullari, Volkan T error und Yesim Yalman gefördert durch die Projektförderung Friedrichshain – Kreuzberg und den Fonds Darstellende Künste

06.07.2017 Der Fluch der Türken @ Vierte Welt in Berlin
07.07.2017 Der Fluch der Türken @ Vierte Welt in Berlin
08.07.2017 Der Fluch der Türken @ Vierte Welt in Berlin


mehr...

Nouruz - Das erwachen der Natur mit DJ Toby Dope

Nouruz - Das erwachen der Natur mit DJ Toby Dope
Start: 19.00 Uhr
Ort: Club, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32; 12049 Berlin


Der Mann, der Liberty Valance erschoss mit Volkan T am GORKI Theater Berlin

Volkan T spielt unter der Regie von Hakan Savas Mican in der Western Adaption "Der Mann der Liberty Valance erschoss" mit.

Weiter Informationen über das Theaterstück gibt es auf dieser Seite unter Projects/Theater oder ihr drückt auf den Gorki Link.

28.01.2017 Der Mann der Liberty Valance erschoss @ GORKI Berlin
12.02.2017 Der Mann der Liberty Valance erschoss @ GORKI Berlin


Szenarien aus Licht und Musik mit Toby Dope

Mit der Sanierung der St. Ansgar-Kirche wurde die Lichtanlage im Kirchsaal nicht nur erneuert, sondern auch modernisiert, so dass unterschiedliche Szenarien im Raum ausleuchtbar sind. Diese Lichtszenarien den Gemeindemitgliedern und einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen, ist das Anliegen von Klaus Meermeier (Mitglied im Kirchenvorstand und Vorsitzender im Bauausschuss), der dafür den Musiker "Toby Dope" zu der zehnteiligen digitalen Komposition "HOPE" inspiriert hat.

Die Uraufführung der "Szenarien aus Licht und Musik" findet am Samstag, dem 11. Februar 2017, um 19:00 Uhr (nach der 18:00 Uhr Messe) in der St. Ansgar-Kirche (Klopstockstr. 31; 10557 Berlin - U-Bhf. Hansaplatz) statt. Wer sich dieses außergewöhnliche und spannende Hör- und Seherlebnis nicht entgehen lassen will, sollte sich diesen Termin notieren. Der Eintritt ist frei.

Und die After-Event-Album-Release-Party findet ab 00:00 Uhr in der Filmkunstbar Fitzcarraldo (Reichenberger Straße 133; 10999 Berlin) statt.

Event auf Facebook.


Von und mit Volkan T error Get Lost in November im Studio Ya @ GORKI

Einsam zieht er durch die Welt, sucht Zuflucht an verschiedenen Orten, wird verstoßen, trifft andere Fremde und zieht weiter. Der Wanderer der Winterreise sucht ewig und kommt nie an. Aber kann mensch überhaupt jemals ankommen? In Berlin? Sind wir hier und heute nicht immer alle »Fremde«? Mit dem Liedgut deutscher Romantik begeben sich fünf Performer*innen auf eine Reise durch Berlin und suchen nach den »Heimatlosen« in uns. Schuberts Liederzyklus neu interpretiert. Atmosphärische Videoinstallationen treffen auf klassische Musik, treffen auf den Sound der Straße und verwandeln das Studio in eine vielstimmige Soundcollage. Denn Heimat ist kein Ort, sondern die Geschichten, die wir uns erzählen und die Art und Weise, wie wir erzählen.

Von und mit Elmira Bahrami, Guillaume Cailleau, François Regis, Volkan T., Hasan Taşgın Dramaturgie Necati Öziri

Dates: 03/04/05.11.2016

Volkan T error am 28.08.2016 auf dem Kunstfest in Weimar

Let's Talk About Sex & Politics: Widerstand
Das Kunstfest und das DNT Weimar laden gemeinsam zur zehnten Ausgabe von »Let's Talk About« ein. Das erfolgreiche Gesprächsformat des DNT hat sich in den vergangenen beiden Jahren in einer Mischung aus Vorführung, Podiumsdiskussion und Publikumsgespräch mit Themen wie Rap, Hass, Big Data, Glück und Flucht beschäftigt. Im Rahmen der Lesereihe »Die Ästhetik des Widerstands« bieten wir in dieser Spezial-Ausgabe dem Publikum die Gelegenheit, sich in moderierten Tischgesprächen mit Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Politaktivist*innen darüber auszutauschen, wogegen es heute Widerstand zu leisten gilt, welche Formen des Widerstands noch möglich sind und welche Rolle Kunst dabei spielen kann.

Diesmal mit: Anas Anaskari, Ingo Schulze, Volkan T error u.a.

Für weitere Infos benutzen sie den folgenden Link: www.kunstfest-weimar.de


ENDZEIT FREQUENZ #31 Disco Music

Sonntag 29.05.2016
Zeit: 23.00-23.30 Uhr @ REBOOT.FM

ENDZEIT FREQUENZ #31 Disco Music
In der ENDZEIT FREQUENZ Folge #31 spielt Toby Dope ein volles Programm für die Tanzbeine. Es werden Songs gespielt von Amii Stewart, Bee Gees, Blondie, Chic, Earth, Wind & Fire, Frantique und Lipps Inc. In diesem Sinne: Prepare yourself for Endzeit!

REBOOT.FM ist ein Freies Künstlerradio aus Berlin. Kunst, Diskurs & elektronische Musik Live aus dem Haus der Kulturen der Welt: UKW 88,4 MHz in Berlin & 90,7 MHz in Potsdam. Sa/So 19:00-00:00!


ENDZEIT FREQUENZ #30 @ REBOOT.FM am So 15.05.2016 - 23.00-23.30

Sonntag 15.05.2016
Zeit: 23.00-23.30 Uhr @ REBOOT.FM

ENDZEIT FREQUENZ #30 1.Mai Kreuzberg
In der ENDZEIT FREQUENZ Folge #30 machen sich Volkan T error und Toby Dope ein wenig lustig über den 1.Mai in Kreuzberg und spielen Musik zur Förderung des politischen Bewusstseins. In diesem Sinne: Prepare yourself for Endzeit & Fuck the System!

REBOOT.FM ist ein Freies Künstlerradio aus Berlin. Kunst, Diskurs & elektronische Musik Live aus dem Haus der Kulturen der Welt: UKW 88,4 MHz in Berlin & 90,7 MHz in Potsdam. Sa/So 19:00-00:00!


ENDZEIT FREQUENZ #29 @ REBOOT.FM am So 01.05.2016 - 23.00-23.30

Sonntag 01.05.2016
Zeit: 23.00-23.30 Uhr @ REBOOT.FM

ENDZEIT FREQUENZ #29 Planet Core Productions
In der neunundzwangszigsten Folge von ENDZEIT FREQUENZ dreht sich alles um das Frankfurter Hardcore Techno Label PCP. Volkan T error wird einige Vinyls seiner PCP Sammlung spielen mit Anekdoten aus seiner Jugend in Frankfurt am Main. In diesem Sinne: Prepare yourself for Endzeit!

REBOOT.FM ist ein Freies Künstlerradio aus Berlin. Kunst, Diskurs & elektronische Musik Live aus dem Haus der Kulturen der Welt: UKW 88,4 MHz in Berlin & 90,7 MHz in Potsdam. Sa/So 19:00-00:00!


ENDZEIT FREQUENZ #28 @ REBOOT.FM am So 17.04.2016 - 23.00-23.30

Sonntag 17.04.2016
Zeit: 23.00-23.30 Uhr @ REBOOT.FM

ENDZEIT FREQUENZ #28 Henry Mancini Film Musik
In der ENDZEIT FREQUENZ Folge #28 läßt Toby Dope die wunderbare Film Musik des Komponisten Henry Mancini sprechen, der z.B. für die großartigen Filme, wie Im Zeichen des Bösen (Touch of Evil, 1958), Hatari (1962), Der Rosarote Panther (1963) oder Charade (1963), die Musik komponierte. In diesem Sinne: Prepare yourself for Endzeit!

REBOOT.FM ist ein Freies Künstlerradio aus Berlin. Kunst, Diskurs & elektronische Musik Live aus dem Haus der Kulturen der Welt: UKW 88,4 MHz in Berlin & 90,7 MHz in Potsdam. Sa/So 19:00-00:00!



81 Artikel (9 Seiten, 10 Artikel pro Seite)