Mit der Sanierung der St. Ansgar-Kirche wurde die Lichtanlage im Kirchsaal nicht nur erneuert, sondern auch modernisiert, so dass unterschiedliche Szenarien im Raum ausleuchtbar sind. Diese Lichtszenarien den Gemeindemitgliedern und einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen, ist das Anliegen von Klaus Meermeier (Mitglied im Kirchenvorstand und Vorsitzender im Bauausschuss), der dafür den Musiker "Toby Dope" zu der zehnteiligen digitalen Komposition "HOPE" inspiriert hat.

Die Uraufführung der "Szenarien aus Licht und Musik" findet am Samstag, dem 11. Februar 2017, um 19:00 Uhr (nach der 18:00 Uhr Messe) in der St. Ansgar-Kirche (Klopstockstr. 31; 10557 Berlin - U-Bhf. Hansaplatz) statt. Wer sich dieses außergewöhnliche und spannende Hör- und Seherlebnis nicht entgehen lassen will, sollte sich diesen Termin notieren. Der Eintritt ist frei.

Und die After-Event-Album-Release-Party findet ab 00:00 Uhr in der Filmkunstbar Fitzcarraldo (Reichenberger Straße 133; 10999 Berlin) statt.

Event auf Facebook.