2015 ###

DIE UNGEHALTENEN

nach dem Roman von Deniz Utlu
in einer Bühnenfassung von Hakan Savaş Mican

Regie: Hakan Savaş Mican
Musik: Volkan T.

Uraufführung: 30.05.2015 im Maxim Gorki Theater (Berlin)




Elyas lebt in Kreuzberg und verbringt die Nachmittage allein in der Kneipe. Nur Onkel Cemal besucht er ab und zu. Denn der hat sich seinen Mutterwitz bewahrt, obwohl er gleich zweimal seine Heimat verloren hat: erst die Türkei und nach dem Mauerfall auch noch seinen Kiez. Als Elyas die junge Ärztin Aylin trifft, begeben sie sich gemeinsam auf einen Roadtrip, von Berlin über Istanbul die Schwarzmeerküste entlang, auf dem sie nicht nur sich selbst neu kennenlernen. Mit Live-Musik von Volkan T. inszeniert Hakan Savaş Mican Deniz Utlus Debütroman, der das Gefühl einer ganzen Generation porträtiert: Die Ungehaltenen – das sind die, die geblieben sind, obwohl sie niemand wollte, die Zurückgekehrten, ohne zu wissen, wohin eigentlich, und die suchen, ohne je anzukommen.

Eine Produktion im Rahmen von »Dogland 2« in Kooperation mit dem Ballhaus Naunynstraße, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds



Darsteller: Mehmet Ateşçi, Elmira Bahrami, Volkan Türeli, Mehmet Yılmaz

Bühne & Kostüme: Sylvia Rieger
Dramaturgie: Necati Öziri
Video: Benjamin Krieg
Foto: Esra Rothoff





Zurück ]