2010 | EZI-003 ###

VOLKAN T - HEADBANGER

 



produced by Cherubee aka Toby Dope & Volkan T

all vocals recorded 2009-2010 at Labor der Strahlen (Berlin)
except vocals from Jamey Jasta & Emre Baransel
mastering by Dissput
except track 7 by Stefan Brüggemann and track 9 by R. Ferley
artwork by
Digitalink
copyright 2010 by Endzeit Industry


01. Headbanger Ouvertüre
music: Toby Dope | scratches: Boba Fettt
02. Herzschlag
music: Jmba45 | e-baglama: Volkan T | lyrics: Volkan T
03. Closer To Hell feat. Jamey Jasta (Hatebreed) & Untod (Extended Remix)
music: Toby Dope | lyrics: Volkan T, Toby Dope & Jamey Jasta
04. Neunziger
music: Toby Dope| lyrics: Volkan T
05. Monument
music: Toby Dope | scratches: Boba Fettt | e-baglama: Volkan T | lyrics: Volkan T
06. Suffysanter Headbanger
music: Toby Dope
07. Das ist Volkan (Remix)*
music: Hound Dogg Harris | lyrics: Volkan T
08. Neunziger feat. Emre Baransel (Remix)*
music: Hound Dogg Harris | lyrics: Volkan T & Emre Baransel
09. Closer to Hell feat. Jamey Jasta (Hatebreed) & Untod (Re-Remix)*
music: Bazooka | lyrics: Volkan T, Toby Dope & Jamey Jasta
*Bonus Tracks







LYRICS

Herzschlag

lyrics by Volkan T

vers.1
Mein Blut friert in meinen Adern, ich fühl mich klamm
bin "Rude" in meinem Kader, entschlossen ich ramm
gewissenlos den Degen in die Seite des Feindes
gerissen sind die Venen, "minik" spürst du was Pein ist
realitätsfremd schreite ich durch das Schlachtfeld
die Aktivität im Camp ist erst beendet, wenn die Macht fällt
ein Schuß Amphetamin, mein Herz beginnt zu schlagen
ein Schuß belebt aber nicht, um das Leid zu tragen
es regnet dünne Fäden, doch ich versinke im Schlamm
kühne Reden vom Führer ziehen die Truppe in den Bann
wie Paralysierte zerlegen sie die Feinde
fünf Minuten später massakrieren sie meine
ich halte die Fahne, fühle wie der Wind weht
ich falte die Karte müde wie ein Kind - Seht
ich bin kein Dichter, sondern nur ein Soldat
ich bin kein Richter, sondern schaufel das Grab
ref.
Das Ziel vor meinen Augen bestimmt den Herzschlag
es gibt zu viel zu schrauben, bevor der Terz naht
solange keile ich bis die Macht fällt
solange weile ich auf dem Schlachtfeld
vers.2
Meine Fee ist bemüht, aber ringt mit dem Tod
meine Seele ist betrübt als wäre sie devot
meine Gedankengänge muss ich fokussieren
mein Verlangen zur Strenge muss ich strukturieren
ich kämpfe mich durch den Schlamm, durch die Toten
ich lenke die Einheit stramm unverfroren
die Richtung ins Licht stimmt hier auf dem Schachbrett
die Festung nimmt hier die Elite im Nachtcheck
ich ramme die Fahne der Treue in die Erde
setzte ein Zeichen, zeige Reue, markiere die Fährte
Stück für Stück distanziert klingt anders
Stück für Stück privilegiert wie Mangas
während Geier sich am Leichnam frönen
schreite ich völlig bleich in die Höhle des Löwen
ich traue mich, nehme die Krone des Königs in die Hand
ich bin die Drohne, der Phönix, die Wand
ref.
Das Ziel vor meinen Augen bestimmt den Herzschlag
es gibt zu viel zu schrauben, bevor der Terz naht
solange keile ich bis die Macht fällt
solange weile ich auf dem Schlachtfeld



Closer To Hell
lyrics by Volkan T, Toby Dope & Jamey Jasta

vers.1

Ich schreite zu den Strahlen im Süden des Himmels
Ich spür die Qualen, den Fluch des Gewimmels
Ich bin verfallen, mal angeekelt
Worte verhallen, der Pfad ist geebnet
ich bin nicht der Einzige in dem Gedränge
ich bin am Ende eingegrenzt durch viele Zwänge
die Kraft des Willens wurde stetig ausgesaugt
die Kraft der Stille wurde stetig ausgeraubt
ich bin verloren im Labyrinth des Steingartens
ich bin erkoren, neugeboren, bin satt des Wartens
ich muß mich befreien, muß die Ketten sprengen
sonst wird mich der Pfad in die Hölle drängen
ich ahne nichts Gutes, ertrage alle Querelen
ich banne mir den Weg durch die gequälten Seelen
Dämonen zupfen an meinen Saum
Schwadronen versuchen meine Seele zu klau'n
vers.2
What I have in my heart, I'll take to grave
but I walk this earth with no soul to save
only the shit survives in this sespool of filth
and the strong lay six feet under the earth
on a path to a mercilese destiny
drowing in sin and blasphemy
spiritually bankupted, in the grasps of deamons
every thought I have is without reason
I feel cheated and alone
with a broken heart that has turned to stone



Monument
lyrics by Volkan T

vers.1
Ich bin eine ehrliche Haut
ich weiß, daß ihr auf Inzucht baut
alle belügen sich nach Strich und Faden
alle vergnügen sich danach im Garten
fast alle Rapper geiern nach dem Geld
rast gelle sehe ich wie Idealismus zerschellt   
du bist neidisch, weil du dick absahnen willst
du bist weiblich, weil du dick auftragen willst
jetzt stehst du da, hast nichts mehr zum Schieben
außer Hartz 4 ist dir nicht viel geblieben
ich kenne keine Trends, brauche nicht zu Posen
ich trage immer noch Vans unter meinen Jogginghosen
Rap ist für mich Therapie, ich brauche es zum Atmen
es geht mir nicht darum, Kapital daraus zu schlagen
ich nutze das Internet wie eine Bazooka
ich pimper net und rauche keine Hooka
vers.2
Illegale Downloads sind mir scheißegal
die Hauptrolle spiele ich auf meinem Kanal
ich brauche keine Rotation auf MTV
unsere Station ist Endzeit Trash TV
ich brauch keine Scharr, die hängen an mir wie Klemmen
ich fühl mich nicht als Star, nur weil mich zehn Leute kennen
ich habe es satt, euer ätzendes Gepose
Pseudo-Gangster, Pseudo-Student, Pseudo-Baggyhose 
ihr könnt euch alle ficken wie im Swingerclub
die Medien berichten, wer wessen Sperma schluckt
die Promoaktion war wieder mal gerissen
wunder dich nicht, wenn du im Domo wirst gebissen
ich glotz TV wie mein Opa auf dem Sofa
Deutschrap erinnert mich an eine Seifenoper



Zurück ]